• Hotline 0441 57033880
Mein Warenkorb (0) 0,00 €
A Fish Named Fred

A Fish Named Fred: auch in großen Größen einzigartig anziehend

Wer die Mode von A Fish Named Fred trägt, möchte auffallen, aber nicht verkleidet aussehen. Nicht nur der Name ist außergewöhnlich, sondern auch die Hemden, Jacken und Schuhe. Die oftmals geraden Schnitte machen auch in großen Größen eine gute Figur. Muster können schon einmal von Weinflecken inspiriert sein. Feinstrickpullover mit Blumen- und Palmenmotiven strahlen gute Laune aus. Dabei ist die Modelinie von A Fish Named Fred farbenfroh und unkonventionell. Denn: Das Leben ist zu kurz, um eintönig verbracht zu werden – so die Philosophie von A Fish Named Fred.

Übergrößen mit kleinen Fischen

Seit 2011 gibt es A Fish Named Fred. Die niederländische Modemarke mit Sitz in Halfweg in der Nähe des Amsterdamer Flughafens Schiphol trägt nicht nur einen Fisch im Namen; auch viele Muster bestechen mit einer maritimen Note. Kleine und große Fische tummeln sich auf unterschiedlichen Blautönen und Flamingos sind selbstverständlich pink. Früchte wie die Ananas verleihen der Kleidung Urlaubsstimmung. Die Schals und Hosen von A Fish Named Fred sollen jedoch nicht nur auffallen. Sie lassen sich sowohl im Arbeitsalltag als auch in der Freizeit gleichermaßen gut tragen. Dabei gelingt den Kleidungsstücken von A Fish Named Fred der optimale Balanceakt zwischen alltagstauglich und außergewöhnlich.

  • 4 Artikel

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch Verwendung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.